Menschen, Reisen, Abenteuer Headgrafik

Baiersbronn (Baden-Württemberg)

 

Service über alles 

Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn (Baden-Württemberg)

Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn (Baden-Württemberg)Versteckt in einem Seitental von Baiersbronn steht das Hotel Traube Tonbach. Die Straße endet hier. Zu beiden Seiten befindet sich in im Schwarzwaldstil gehaltenen Häusern das Imperium der Familie Finkbeiner. Die gepflegte Gastlichkeit sowohl im Hotel als auch in den fünf Restaurants wird weit über die Landesgrenzen hinaus gerühmt. Schließlich gehört zum Fünf-Sterne-Haus die „Schwarzwaldstube“ mit Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt.

Die Familie Finkbeiner führt das Luxushotel in der achten Generation. Heiner Finkbeiner wurde 1993 Inhaber des Hotels Traube Tonbach. Er expandierte im Hinblick auf den wachsenden Gästestrom. Heute hat das Hotel 300 Betten in drei Gebäuden, darüber hinaus außer der „Schwarzwaldstube“ und dem Hotelrestaurant „Silberberg“ zwei weitere À-la-Carte-Restaurants, die „Köhlerstube“ und die „Bauernstube“, der historische Kern des Hotels aus dem Jahre 1789.

Mit dem Haus Kohlwald, das Mitte November wieder eröffnet worden ist, hat die Hoteliersfamilie bewusst einen Schritt in die Zukunft gewagt. Die 41 Einzel- und Doppelzimmer wurden bei der Komplettrenovierung auf 22 Zimmer und Appartements sowie eine Suite reduziert. Finkbeiners Ehefrau Renate gestaltete den Neubau mit einer modernen Innenarchitektur und einer durchdachten Hightech-Ausstattung. Zum Haus gehören auch eine kleine SPA-Lounge, eine textile Familiensauna mit Blick in die Natur, ein textiles Dampfbad und ein sanft sprudelndes Wasserbecken. Juniorchef Sebastian Finkbeiner betont, dass mit dieser Investition der wachsenden Nachfrage nach Individualität Rechnung getragen worden sei.

Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn (Baden-Württemberg)Die 1993 eingerichtete SPA-Abteilung wurde jetzt einer „Frischzellenkur“ unterzogen. Die Fläche im kosmetischen Bereich wurde verdreifacht und damit eine neue Atmosphäre erzielt. Renate Finkbeiner war für die Form- und Farbgebung verantwortlich. Sie wollte einen Ort schaffen, an dem die Menschen wieder zurück zu ihrer Balance finden. Jeder Raum hat einen eigenen Namen: Kraft, Einklang, Freude, Gleichmut, Klarheit, Heiterkeit, Leichtigkeit, Vertrauen und Gelassenheit steht in Holzlettern an den Wänden. Eine Weltneuheit ist die Ambiance-Tuning-Horizontal-Dusche, die über dem Massagetisch schwebt und das Wasser in fein abgestimmten Duschchoreografien sanft über den Körper gleiten lässt, bevor es entspannt zur Massage geht. Bei den Softpackliegen versinkt der Körper, durch eine feine Folie getrennt, in warmem Wasser und genießt die Ingredienzen einer Körperpackung aus Nachtkerzen-Öl, Algen, Fango oder Heublumen.

Das Personal wurde ein Jahr lang geschult, um dem Ruf eines guten Spa im Haus gerecht zu werden. Seit Februar läuft der Betrieb – sowohl zur Zufriedenheit der Hoteliersfamilie als auch der Gäste. Für das anspruchsvolle Ambiente wurde das SPA mit einem Branchen-Oscar ausgezeichnet: der Wellness Aphrodite der Zeitschrift „Top hotel“.

Die Restaurants, in denen seit Jahren auf höchstem Niveau gekocht wird, bieten abwechslungsreiche Gaumenfreuden. Kulinarische Vielfalt hat in der Traube Tonbach eine lange Tradition. In der „Schwarzwaldstube“ kocht Harald Wohlfahrt, der seit Jahren in schöner Regelmäßigkeit seine drei Michelin-Sterne verteidigt, seine Grande Cuisine der Spitzenklasse. Erneut ist die „Schwarzwaldstube“ das beste Restaurant in Deutschland, wie das Wirtschaftsmagazin „Capital“ ermittelt hat. Das Magazin hatte aus den Bewertungen führender Gastronomie-Guides eine Top-Liste aufgestellt. Im Restaurant „Silberberg“ bietet Jürgen Reidt fantasievolle Menüs und Buffets. In der „Köhlerstube“ ist Florian Stolte für eine Küche mit international inspirierten Akzenten verantwortlich, und in der „Bauernstube“ werden regionale Spezialitäten serviert. In der Kochschule gibt Henry Oskar Fried Einblicke in die Grundlagen und Geheimnisse der Profiküche. Sebastian Finkbeiner ist stolz darauf, dass fünf der gegenwärtig zehn Drei-Sterne-Köche Deutschlands in der Traube Tonbach gelernt haben. „Uns liegt der Service sehr am Herzen“, sagt er. „Wir kümmern uns um das Detail.“

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Wort, sondern wird im Haus sehr ernst genommen, wie der Patron erklärt. So erzeugt beispielsweise ein Blockheizkraftwerk mit einer umgebauten, mit Erdgas betriebenen Schiffsdieselmaschine 70 Prozent des eigenen Stroms und der Wärme im Hotel Traube Tonbach.

Auch für den Nachwuchs wird viel getan. Der frühere Tenniscourt dient jetzt als Kinderspielplatz und Kinderkochschule. Nach dem Kochkurs können die Kleinen mit ihren Eltern gleich an Ort und Stelle das verspeisen, was sie auf dem Herd zubereitet haben. Oft werden in der Halle während der Ferien 60 bis 70 Kinder betreut.

Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn (Baden-Württemberg)In der das Hotel umgebenden Landschaft können die Gäste nach Herzenslust Ausflüge unternehmen oder wandern und sich dabei den Appetit für das opulente Abendessen holen. Laut einer hauseigenen Statistik kehren 80 Prozent der Besucher zum dritten Mal wieder. Heiner Finkbeiner spricht gern davon, dass für die Gäste der Urlaub ein „Nach-Hause-Kommen“ ist. Da muss doch was dran sein!

Norbert Krauss

Hotel Traube Tonbach,

Familie Finkbeiner KG,

Tonbachstraße 237,

72270 Baiersbronn,

Tel. 0 74 42/492 625,

Fax 0 74 42/492 740.

www.traube-tonbach.de

 

Powered by: AOS - Design in Eislingen - Homepages vom Fachmann
Menschen, Reisen, Abenteuer