Menschen, Reisen, Abenteuer Headgrafik

Vietnam

Das Fusion Maia, Danang, Vietnam – Wellness inclusive

 Das Fusion Maia, Danang, Vietnam

Nur 20 Fahrminuten vom Flughafen Danang entfernt liegt an einem der laut Forbes` Magazin schönsten Strände der Welt, dem kilometerlangen My Khe Beach, das luxuriöse Fusion Maia Resort.

Das Hotel vereint sowohl aus kulinarischer, als auch architektonischer Sicht westliche und fernöstliche Stilelemente in vollendeter Form. Wer Erholung, Wellness und Strandurlaub mit dem Besuch bedeutender vietnamesischer Kulturstätten verbinden möchte ist hier bestens aufgehoben.

Gäste wohnen entweder in einer Pool- (60 qm), Spa- (110 qm, 2 Schlafzimmer, Jacuzzi) oder einer Grand Beach-Villa (190 qm, 3 Schlafzimmer, Jacuzzi, Meerblick). Alle Einheiten lassen hinsichtlich Geräumigkeit, Innen- und Außeneinrichtung keine  Wünsche offen: Alle Villen verfügen über einen eigenen Swimmingpool, i-iPod Docking Station, DVD-Player, Kaffeemaschine, freien Internetzugang, Gartenmöbel und Außendusche. Die Größe der Pools variiert zwischen 13 und 70 qm.

Beeindruckend ist der exquisit gestaltete Spa-Bereich, aus dessen vielfältigem Angebot pro Tag eine Therapieeinheit bereits im Übernachtungspreis inbegriffen ist. Rosenblütenbad in der eigenen Villa, Thai-Massage, immunstimulierende Behandlung, Yoga, Tai Chi und eine Fülle individueller Angebote stehen dem Gast zur Verfügung.

Der Service ist unaufdringlich aber stets aufmerksam und persönlich. Dazu gehört beispielsweise, dass das Frühstück in einem der drei Restaurants, in der eigenen Villa, direkt am Strand oder in der Fusion Lounge Hoi An eingenommen werden kann, wo ebenfalls Spa-Behandlungen ohne Aufpreis angeboten werden. Dorthin benötigt der regelmäßig verkehrende und kostenfreie Shuttle 15 Minuten. Der Fischerort Hoi An war einst die erste chinesische Siedlung in Vietnam, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist heute mit seinen historischen Flair, geprägt durch enge Gassen mit gelungen restaurierten Häusern und dem Mix aus chinesischen, japanischen und vietnamesischen Elementen einer von Vietnams großen Touristenmagneten.

Zu denen zählen auch die Cham Kulturstätte My Son und die alte Kaiserstadt Hue, die eine bzw. zwei Autostunden entfernt sind und ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Wer schnorcheln oder tauchen möchte, erreicht mit dem Boot in einer Stunde die Insel Cu Lao Cham.  Christian Scholtka, der deutsche Manager, ist stets für Exkursionstipps oder Restaurantempfehlungen ansprechbar.   

Uwe Junker

 

Fusion Maia Resort

 Truong Sa Street, Khue My Ward

 Danang – Vietnam

 Telefon: + 84-511-3967999

 Telefax: + 84-511-3967888

 E-Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Homepage: www.fusionmaiadanang.com

                

 

Powered by: AOS - Design in Eislingen - Homepages vom Fachmann
Menschen, Reisen, Abenteuer