Menschen, Reisen, Abenteuer Headgrafik

100 thailändische Gerichte

Thailand von seiner kulinarischen Seite erleben

Neues Länder-Kochbuch: „100 thailändische Gerichte“

Neues Länder-Kochbuch: „100 thailändische Gerichte“

Thailands Landesküche zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus.

Einflüsse aus Ländern wie Indien, Indonesien und auch China machen sie so bunt wie abwechslungsreich. Gerichte aus Fisch und Meeresfrüchten, Fleisch und Geflügelspeisen, Tofu- und Gemüsegerichte in vielen Variationen sowie Süßspeisen mit exotischen Früchten und tropische Cocktails bieten ein großes Repertoire und für jeden Geschmack etwas Passendes.

Ausführlich beschriebene  Rezepte – von der thailändischen Gemüsesuppe bis hin zum Fruchtsaft aus frischer Mango oder Guave, vom Grünen Hühner-Curry bis zum Saté-Spießchen, vom Tofu im Weißkohlmantel bis zur Frühlingsrolle – sind im neuen Kochbuch „100 thailändische Gerichte“ zusammengestellt. Zum einfachen und unkomplizierten Nachkochen. Auch die Zubereitungszeiten variieren in überschaubarem Rahmen, sodass so manches Gericht auch in nur kurzer Zeit auf den Tisch gebracht werden kann.

Neben den Rezepten gibt es Tipps zum Einkaufen, zu Gartechniken und benötigten Küchengeräten. Ein Zutatenlexikon liefert einen Überblick über Gewürze und Produkte, die für die thailändische Küche unerlässlich sind. Von A wie Austersoße bis Z wie Zitronengras.

Petra Uher, „100 thailändische Gerichte“, Hayit Köstlichkeiten, 140 Seiten, ISBN 978-3-87322-256, 14,95 EUR, Köln, 1. Auflage 2016

Das Kochbuch kann im Buchhandel, direkt beim Verlag oder auch als E-Book bezogen werden. Hayit Medien: www.hayit.de.

Gerd Krauskopf

Powered by: AOS - Design in Eislingen - Homepages vom Fachmann
Menschen, Reisen, Abenteuer